Das Programm 2012



Zusätzlich zu den Vorträgen bieten wir auch diesmal wieder ein informatives und zugleich unterhaltsames Rahmenprogramm an.


  1. Tag
Donnerstag 21. Juni 2012
14.30 Uhr Kaffee-Empfang durch Hotelleitung
14.45 Uhr Eröffnung des Fachgesprächs
Robert Mächtel, Dipl.-Soz., Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)
Begrüßung der Gäste
Hans Jakob Bärlocher
15.15 Uhr Nachhaltigkeit?
Kann eine Wegwerfgesellschaft, die sich über Wachstum definiert, nachhaltig sein?
Werner Binotto, Dipl.-Architekt HBK/BSA/SIA
16.30 Uhr Kaffeepause
16.45 Uhr gestern und morgen
Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Eberle
18.00 Uhr Gemeinsamer Gang zur Zahnradbahn in den Steinbruch
18.45 Uhr Natursteinabbau und die Maßnahmen für den Umweltschutz
Hans Jakob Bärlocher
20.00 Uhr Traditioneller Appenzeller Abend
und Bautechnische Ausstellung
23.00 Uhr Rückfahrt ins Hotel


  2. Tag
Freitag 22. Juni 2012
07.30 Uhr Frühstück, Auschecken
08.30 Uhr Der Weg zur normierten Nachhaltigkeit
Hans Peters, Dipl.Ing.
09.45 Uhr Lentius-profundius-suavius.
Trocken Mauern ist sanftes Bauen
Betrachtung einer nachhaltigen (Landschafts-) Bauweise
Prof. Dipl.-Ing. Ingrid Schegk
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Die Nachhaltigkeit von Aussenwänden mit Naturstein im Vergleich zu Glaskonstruktionen
Reiner Krug, Dipl.-Ing. (FH)
12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen in Schloss Wartegg, Auschecken
13.45 Uhr Fototermin für Erinnerungsfoto
14.00 Uhr Vom Bauchentscheid zur Gewissheit.
Faktenbasierte Antworten auf Umweltfragen im Steinbruch
Guido Wick
15.00 Uhr Individuelle Abreise




⇡ Zurück zum Seitenanfang